Kleiner Rückblick. Stadteilfest Moskauer Platz bei tollem Sommerwetter

Am 25. Juni fand im großen Garten des Mehrgenerationenhauses das traditionelle Stadtteilfest am Moskauer Platz statt. Viele Einrichtungen aus der Umgebung waren beteiligt, so auch die Grundschule an der Geraaue. Vertreten war sie durch Lehrerinnen und Erzieherinnen, die einen Bastelstand anboten, an dem Traumfänger gebastelt werden konnten. Außerdem war die Schulsozialarbeit der Grundschule an der Geraaue sowie der Grundschule Gispersleben mit einem Glitzertattoo-Stand und dem Spiel ‚Wikinger Schach‘ vertreten. Auch die Wohnungsbaugenossenschaft Zukunft und der Thüringen-Park gehörten zum Kreise derer, die das Fest unterstützten und damit eine längst zur guten Tradition gewordene Veranstaltung nach zweijähriger Pandemie-Pause wieder zum Leben erweckten.

‚Fest der Generationen‘ – unter diesem Motto stand das Fest. Alle Bewohner und Besucher waren herzlich eingeladen, Unterhaltung, das bunte Kinderprogramm, eine Ausstellung, eine Tombola und Mitmach-Aktionen zu genießen. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

 

Autor: B. Köhler. Fotos: Grundschule an der Geraaue

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.