Butterkuchen

Sie bäckt leidenschaftlich gern – und gut. Unsere Leserin Frau Vogt sammelt und testet seit vielen Jahren unzählige Backrezepte. Aus ihrer umfangreichen Rezeptsammlung erhalten wir jetzt regelmäßig Backempfehlungen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Vorteig: 21g frische Hefe, 10g Zucker, ¼ Liter lauwarme Milch, 

Teig: Vorteig, 60g Margarine, 500g Mehl, 85g Zucker, 1g Salz, 3g Natron 

Belag :  200g Butter, 200g gehobelte Mandeln oder Nüsse,150g Zucker, 4g Zimt 

Hefe, Zucker in Milch auflösen, zugedeckt 1 Std. gehen lassen.

Margarine zerlassen, Mehl, Zucker und Salz mischen und dem Vorteig hinzufügen. zu einem glatten Teig kneten, zugedeckt gehen lassen, bis die doppelten Größe erreicht ist. 

Nochmals kneten und auf einem belegten Backblech ausrollen.

Mit Zeige- und Mittelfinger Vertiefungen bis zum Blechboden drücken.

Für den Belag die Butter in Flöckchen in die Vertiefungen verteilen, Nussblättchen darüber streuen, Zucker und Zimt mischen, gleichmäßig auf dem Zuckerkuchen verteilen. 

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

Herrlich fluffig, geschmacklich sehr gut.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.