Morgen kurzzeitige Einschränkungen im Stadtbahnverkehr 

Aufgrund von Fahrleitungsarbeiten im Bereich des Gleisdreiecks Warschauer Straße kommt es morgen, Mittwoch 28. September von 8:30 Uhr bis 13 Uhr zu einem kurzzeitigen Umleitungsverkehr der Stadtbahn-Linien 1 und 3.

Die Stadtbahn-Linie 1 verkehrt in dieser Zeit zwischen Thüringenhalle und Rieth. Ab Rieth verkehren die Fahrzeuge weiter als Stadtbahn-Linie 6 in Richtung Steigerstraße. Die Stadtbahn-Linie 3 verkehrt zwischen Urbicher Kreuz und Rieth. 

Zwischen Berliner Straße und Europaplatz wird Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Abfahrten erfolgen am Europaplatz ab dem Bussteig der Bus-Linie 111 sowie an der Berliner Straße von der Ersatzhaltestelle in Höhe des Fußgängerüberweges.

Fahrgäste werden gebeten zu beachten, dass die Haltestelle Straße der Nationen vom Schienenersatzverkehr in Richtung Berliner Straße nicht bedient werden kann.

Alle Infos unter www.evag-erfurt.de, das Service-Telefon: 0361 19449, die EVAG-App und das EVAG-Mobilitätszentrum am Anger erhältlich.

Autor: B. Köhler  Foto: SWE/ Steve Bauerschmidt

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.